FPE MIX - FILM PRINT EMULATION TOOL (DCTL)

  • Im Angebot
  • Normaler Preis $42.00


Achtung!

Die oben genannten Preise sind Netto! Die ges. MwSt. wird beim Abschluss der Bestellung angezeigt und berechnet. Die Steuern weichen je nach Land ab.

45,00  € inkl. ges. MwSt.

FILM PRINT EMULATOR 

FPE Mix ist eine DCTL für das Mischen von Printer Channels in einen Six Vector für das schnelle Erstellen von Film Print Look Emulationen in DaVinci Resolve. 

FPE Mix ist für ACES sowie alle LOG Formate, Rec709.G24 und HDR!

Die Abkürzung FPE steht für Film Print Emulation, sehr oft auch PFE genannt (Print Film Emulation). 

Film Print Mix arbeitet mit einem Six Vector, somit sind sehr feine individuelle Einstellungen für die sechs Farben Cyan, Magenta, Yellow, Red, Green und Blue möglich. Zusätzlich können noch Skin Tones und Vibrance separat sehr fein eingestellt werden. Damit hat man alle Werkzeuge, die man zur Emulation von Film Print Looks benötigt. FPE Mix ist also ein Emulator.

Und das Beste: FPE Mix arbeitet sehr gut mit Color Mix zusammen, beide Tools sind aufeinander abgestimmt. FPE Mix sollte unbedingt nach Color Mix benutzt werden.

FILM PRINT EMULATION

Eine Film Print Emulation (FPE), auch Print Film Emulation (PFE) genannt, emuliert, wie Ihr Bild aussehen wird, wenn es auf einen Kopierfilm gedruckt wird. Sie emuliert die Dichte und das Farbverhalten eines Printfilms.

Spezielle Filmemulationen basieren auf einem bestimmten Material bzw. Film Stock (z. B. Kodak Vision3 200T Farbnegativfilm 7213). Eine zu diesem Zweck erstellte exakte FPE LUT kann daher eine Vorschau darauf geben, wie das Ergebnis nach dem Druck für genau diesen Film Stock aussehen wird. Das Ziel einer exakten FPE für einen speziellen Stock liegt also darin, genau diesen in seinem Verhalten bzw. Aussehen nach dem Print Prozess zu emulieren.

Ein FPE Lut (oder PFE Lut) hatte früher die Aufgabe, den eigentlichen Filmabzug zu emulieren. Heute werden spezielle Film in zahlreichen Plug-ins emuliert, fast immer mit Hilfe von LUTs. Diese enthalten Informationen über Kontrast und Farben und die Verwendung ist heutzutage immer eine kreative Entscheidung. In solchen Plug-ins kann man fast immer zwischen mehreren "Film-Looks" wählen. Allerdings ist die Farbdichte fast immer nicht enthalten. Hier kommt Film Print Mix ins Spiel.

WAS IST FILM PRINT MIX

Film Print Mix verfolgt einen anderen Ansatz. In Film Print Mix werden keine expliziten Stocks emuliert. Film Print Mix wurde entwickelt, um einen individuellen und flexiblen Film Print Look zu emulieren und ist somit hervorragend für das Erstellen von kreativen Film print Looks geeignet. Das bedeutet, dass kein bestimmtes Material emuliert wird, sondern dass Sie Ihre eigenen Film Print Emulations Effekt erstellen können. Film Print Mix dient nicht dazu, eine exakte Vorschau eines tatsächlichen Drucks eines bestimmten Materials als Vorschau zu emulieren, sondern bietet die Möglichkeit, einem Look einen individuellen Filmdruck-Effekt zu verleihen.

HOW FILM PRINT MIX WORKS

Mit Film Print Mix können sehr feine Einstellungen über sechs Vektoren vorgenommen werden. Alternativ kann man mit dem obersten Slider auch eine globale FPE erstellen.

Es besteht die Möglichkeit gleichzeitig 2 FPE zu erstellen, global und individuell mittels der 6 Vektoren-Slider. Schaltet man die Global FPE über die Checkbox aus, wird die FPE der sechs Vektoren angezeigt.

Ist die Globale FPE aktiviert (checkbox ist gesetzt), "überschreibt" diese die individuellen Einstellungen. Die Skin Tones und die Vibrance werden von der Globalen FPE nicht "überschrieben", diese sind also weiterhin aktiv.

Mittels der individuellen Emulation über die sechs Vektoren kann man sehr schnell sehr kreative Film print Emulationen erstellen. Unter den sechs Vektoren befinden sich die Einstellungen für den Bereich der Skintones sowie für die Vibrance. Damit kann man zusätzlich noch wieder etwas mehr Vibrance in das Image einführen, oder diese auch noch etwas mehr zurück nehmen.

Die Skin Tones können ebenso individuell angepasst werden. 

SAMPLES

Nachstehend sind ein paar Beispiele zu sehen. 

Ohne FILM PRINT MIX FPEOhne FILM PRINT MIX | Quelle: Artgrid.io 

Mit FILM PRINT MIX FPEMit FILM PRINT MIX Global | Quelle: Artgrid.io

Film Print Emulation - individualMit FILM PRINT MIX Individual | Quelle: Artgrid.io 

Ohne FPE MIXOhne FILM PRINT MIX | Quelle: Artgrid.io 

Mit individueller 6 Vektor FPEMit 6 Vektor FILM PRINT MIX Emulation | Quelle: Artgrid.io 

Ohne FILM PRINT MIXOhne FILM PRINT MIX | Quelle: Artgrid.io  


Mit Global FPEMit FILM PRINT MIX - Global FPE | Quelle: Artgrid.io 

 Mit Sechs Vektor FPEMit FILM PRINT MIX - individuelle 6 Vektor FPE | Quelle: Artgrid.io 

Eine FPE Mix DCTL Demo Version findet Ihr hier.

Wichtiger Hinweis!

Die Film Print Mix DCTL enthält keine LUTs und es wurden auch keine LUTs verwendet, um sie zu erstellen. Alle Funktionen sind mathematisch. Film Print Mix wurde von Filmentor entwickelt und von Coloristen, Regisseuren und DoP's getestet.